ML24 im Interview mit Blumen Steininger

Passend zum Valentinstag, am 14. Februar durften wir dem Team von Blumen Steininger - genauer gesagt dem Inhaber und Geschäftsführer Christian Steininger ein paar Fragen stellen.

ML24: Lieber Christian, Valentin gilt landläufig als der Tag der Liebe aber auch als der Tag der Blumen - dies ist wahrscheinlich eine arbeitsintensive Zeit für euch. Ab wann kann man denn die Blumenbestellung für
den / die Liebste(n) bei euch aufgeben?


Christian Steininger: Die Zeit rund um den Valentinstag ist eine der arbeitsintensivsten aber auch schönsten Zeit im Jahr eines Floristen da wir uns mit unseren Blumen ganz in den Dienst der Liebe stellen dürfen.

Blumenbestellungen können jederzeit in Auftrag gegeben werden. Entweder vor Ort bzw. telefonisch zu unseren Öffnungszeiten (Mo-Fr., 08:00 – 18:00, Sa. 08:00 – 17:00) oder ganz bequem rund um die Uhr per email oder über unser Online-Bestellformular, das auf unserer Homepage zu finden ist. Eine Vorbestellung der Blumen ist empfehlenswert, so können unerwünschte Wartezeiten vermieden werden. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit die Blumen direkt am Valentinstag im Geschäft zu bestellen und gleich mit zu nehmen. Unsere Kunden wählen aus einem vielfältigen, vorbereiteten Angebot oder bestellen ihren individuellen Blumenwunsch, den wir rasch und geschickt zaubern.

ML24: Gibt es für diesen Tag Blumentrends - oder gilt die traditionelle Rose / der Rosenstrauss hier als „MustHave“? Werden den Blumen unterschiedliche Bedeutungen zugeschrieben?

Christian Steininger: Die traditionelle Rose ist natürlich nach wie vor „die Blume der Liebe“. Viele unserer Kunden kaufen am Valentinstag aber auch gerne Frühlingsarrangements oder auch ausgefallenere Kreationen. Wofür sich unsere Kunden entscheiden hängt eher davon ab ob es gefällt und weniger davon ob es trendy ist. Für die vielfältigen Geschmäcker halten wir natürlich eine große Auswahl an kleinen und großen Arrangements bereit!

Ml24: Bietet ihr für Valentin auch ein Lieferservice, wenn ja - ab bis wann müssten denn die Bestellungen bei euch eintreffen?

Christian Steininger: Selbstverständlich bieten wir auch zur Valentinszeit unseren Lieferservice an. Neben Mondsee liefern wir in die Landgemeinden Tiefgraben, St. Lorenz und Innerschwand sowie in die angrenzenden Gemeinden Zell am Moos, Oberhofen, Oberwang, Unterach, St. Gilgen und Fuschl. Hierbei ist uns der Seniorchef der Firma - mein Vater – immer eine große Hilfe! Dieser ist den ganzen Tag mit dem Blumenbus unterwegs und liefert Blumen und gute Laune aus! Über unseren Fleurop-Service können wir für unsere Kunden natürlich Blumen in die ganze Welt verschicken!

Lieferwünsche sollten bis zum Vortag des Valentinstags bei uns eintreffen. Somit können wir sie gut koordinieren und eine fristgerechte Zustellung garantieren!

 

Auf dem Titelbild zu sehen: Roswitha und Christian Steininger




Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Frage der Woche

FDW KW 42/43/44-2018: Die Vereine für Regionalentwicklung und das Techno-Z im Mondseeland denken gemeinsam an, mehrere E-Mopeds (bis 45 km/h) in Mondsee zu stationieren. Könntest du dir vorstellen, ein E-Moped für kurz oder länger auszuleihen bzw. zu mieten?
609693584 [{"id":"168","title":"Ja, da ich oft passende Strecken fahre und dadurch ein E-Moped verwenden k\u00f6nnte","votes":"9","type":"x","order":"1","pct":9.09,"resources":[]},{"id":"169","title":"Nein, da ich mein eigenes Fortbewegungsmittel habe und kein weiteres ben\u00f6tige","votes":"71","type":"x","order":"2","pct":71.72,"resources":[]},{"id":"170","title":"Vielleicht - ich m\u00f6chte aber vorher das E-Moped testen","votes":"19","type":"x","order":"3","pct":19.19,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /component/communitypolls/?task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...

Meist kommentiert