Am Sonntag 20. März 2016 ist die Sonne um 05:30 MEZ über die kosmische Spalte gewandert und in das Zeichen Widder eingetreten. Dies ist der Zeitpunkt der Tagundnachtgleiche im Frühling. Der Frühling ist da!
Von jetzt an werden die Tage länger als die Nächte, die Lichtkraft triumphiert über die Nachtkraft, der Frühling beginnt. Die Sonne im Feuerzeichen Widder liefert die Energie dazu. Wir sind aufgerufen unsere Kräfte nach dem langen Winter zu mobilisieren und unsere Vorhaben aktiv zu verfolgen und uns durchzusetzen. Es ist aber dieses Jahr nicht irgendein ganz normaler Frühlingsbeginn wie jedes Jahr. Das Jahr 2016 nimmt in der Geschichte der Evolution als Übergangsjahr einen ganz besonderen Platz ein, und folglich erhält auch dieser Wechsel in den neuen Jahreszyklus eine besondere Bedeutung.

Quo vadis? Wohin geht der Weg? Hierzu können Sie sich gerne mit mir direkt in Verbindung setzen, es ist ein spannendes Jahr, das 2016er, und wer vorbereitet ist hat eine klarere Sicht auf die persönlichen Ereignisse!

Vollmond am 23.03.2016
Am 23. März stehen sich die Sonne im Widder und der Mond im 4. Grad der Waage zum Vollmond gegenüber. Dieser Vollmond symbolisiert den Gegensatz von Ich und Du. Da es beim Widder darum geht, seine Interessen durchzusetzen, achtet die Waage (Mond) auch auf die Bedürfnisse des/der anderen und stellt im Extremfall sogar die eigenen Bedürfnisse zurück. In dieser Zeit gilt es einen Mittelweg zwischen diesen beiden Extremen zu finden!

Gerne berate ich Sie bei Ihren Anliegen und Fragen!

michaela grafMehr zu meinen Beratungen finden Sie auf meiner Website www.astro-graf.at

Ich wünsche Ihnen in diesem Widder-Monat jeden Tag einen bunten Frühlingsstrauss voller Freude und Kribbeln im Bauch mit viel Schwung, vielen Ideen und mit viel Lust!

In diesem Sinne mit den besten W¸nschen

graf unterschrift

Ihre Michaela Graf
www.astro-graf.at

 

Bild - Herkunftsnachweis: shutterstock

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Meist kommentiert