Nachhaltigkeitsbeauftragte*r

Lebenshilfe Salzburg

Dienstverhältnis

Vollzeit | 38 Stunden/Woche

Monatsbruttogehalt

€ 2.661,00

Branche

Sonstige Branchen

Berufsfeld

Pharma/Gesundheitswesen/Soziales

Beschreibung

Die Lebenshilfe Salzburg unterstützt mit fast 900 Mitarbeiter*innen Menschen mit Beeinträchtigungen an etwa 80 Standorten im gesamten Bundesland Salzburg.

Die in unserem Leitbild verankerten ethischen und humanitären Grundsätze beinhalten auch das Prinzip nachhaltig zu handeln.

Als Klimabündnis-Partnerbetrieb stellen wir uns der Herausforderung, unsere Standorte und Wirkungsbereiche zu ökologisieren und stellen die Energieeffizienz unserer Gebäude und unser Nutzerverhalten in den Fokus.

Wir suchen daher ab Sommer 2022 eine*n
 

Nachhaltigkeitsbeauftragte*n

für die Planung und detaillierte Projektabwicklung unserer Photovoltaik-Vorhaben sowie die Energieoptimierungen unserer Standorte.

Was bringen Sie formal für diese Aufgabe mit?

Eine technische Ausbildung z.B. im Bereich Haustechnik, Elektrotechnik oder auch mit dem Hintergrund eines FH-Abschlusses im Fach „Smart Buildings“ erleichtert die Analyse, Planung und Projektabwicklung in diesem Aufgabenfeld.

Was sind Ihre persönlichen Qualitäten?

 

  • Um den Anforderungen gerecht zu werden, sind Sie eine offene, lösungsorientierte Person, praktisch veranlagt (mit z.B. Bauerfahrungen im privaten oder beruflichen Umfeld) und gut in der Kommunikation mit verschiedenen Gewerken, Kolleg*innen und Behörden.
  • Sie sind angetrieben von der Überzeugung, eine wichtige und nachhaltige Aufgabe zu erfüllen.
  • Sie gehen als Pionier*in voran und werden auf diesem Weg von einem bewährten Team unterstützt.
     

Was können wir Ihnen bieten?

  • Eine Vollzeitstelle bei nur 37 Stunden/Woche (auch ein geringeres Stundenausmaß können wir ermöglichen). Laut Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich werden Sie in Verwendungsgruppe 8 eingestuft und dabei in Vollzeit mindestens Euro 2.661,- brutto monatlich verdienen. Für die tatsächliche Gehaltseinstufung sind Ihre Vordienstzeiten maßgeblich.
  • Ihr Dienstort bzw. Ausgangspunkt für Ihre Aktivitäten im gesamten Bundesland wird in der Landesgeschäftsstelle in Salzburg Stadt sein.
  • Ein eigenes Dienstfahrzeug wird für Sie dafür bereitstehen.
  • Wir sorgen für eine gute Einführung in diesen neuen Aufgabenbereich und für ein gutes Kennenlernen der Lebenshilfe Salzburg mit all ihren Einrichtungen und Akteuren.
  • Die Lebenshilfe erwies sich auch in Krisenzeiten immer als verlässlicher und sicherer Arbeitgeber.
  • Im Laufe Ihrer Karriere bei uns haben Sie auch die Möglichkeit, an fachlichen und persönlichkeitsbildenden Fortbildungen teilzunehmen.

Ihre Bewerbung bestehend aus Lebenslauf und Motivationsschreiben richten Sie bitte bis 29. Mai 2022 an:

personal@lebenshilfe-salzburg.at, z.H. Frau Mag. Tina Dobler, oder an Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg

Bewerben


Überzahlung nach Qualifikation und Vereinbarung möglich

Lebenshilfe Salzburg
83471 Schönau am Königssee
BY


Einschaltung wurde bereitgestellt von jobaktuell.eu