Ärztliche Aufklärungspflicht

Zur ärztlichen Aufklärungspflicht gehört auch, dass sich der Arzt darum bemüht, seinen Patienten in ausreichender Weise zu erreichen, um einen Befund mit ihm erörtern zu können.
Der Arzt verstößt nicht gegen seine Aufklärungspflicht, wenn er nach zwei erfolglosen Versuchen den Patienten zur Befundbesprechung einzuladen, keine weiteren Schritte setzt.

Kanzlei
Dr. jur. Rafaela Golda-Zajc
5310 Mondsee, Rainerstraße 5
T: +43 (0) 6232 27 270
F: +43 (0) 6232 27 270-7
M: +43 (0) 664 384 30 80
E:
I: mondsee-rechtsanwalt.at

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Frage der Woche

FDW KW 49/50/51: Die Gastronomie bleibt zu. Weihnachtsfeiern, genauso wie Familienfeiern sind so nicht möglich. Wie findet ihr diese Regelung?
876370930 [{"id":"260","title":"angesichts der Corona-Zahlen verst\u00e4ndlich und notwendig","votes":"11","type":"x","order":"1","pct":55,"resources":[]},{"id":"261","title":"unverh\u00e4ltnism\u00e4\u00dfig und sehr schade","votes":"9","type":"x","order":"2","pct":45,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /component/communitypolls/?task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...

Meist kommentiert