PULMO - Liste 12

Liebe Mondseerinnen und Mondseer!
Da es immer wieder nett zu lesen ist, wenn in Vorwahlzeiten SÄMTLICHE PARTEIEN natürlich nur DAS BESTE FÜR ALLE Bildschirmfoto 2021 09 24 um 12.22.30erreichen wollen, werden wir uns als PULMO etwas zurückhaltender präsentieren.

Auch weil die Leistungsbilanzen klarerweise nur die (vielfach ohnehin gemeinsamen) Erfolge, nicht aber so manches Versäumnis beinhalten, und die künftigen Vorhaben häufig als sehr realitätsfern anmuten. Mir persönlich war und ist es als „Sportreferenten“ der Marktgemeinde Mondsee besonders wichtig, stets ein offenes Ohr für unsere zahlreichen Sportvereine zu haben!

Neben den alljährlichen, sehr großzügigen Subventionen (in erster Linie zur Unterstützung der Jugendarbeit), waren auch außertourliche Aufwendungen zu bewältigen. So ist es, auf mein persönliches Anraten hin beispielsweise gelungen, durch die Erstellung eines gemeinsamen Finanzierungsplanes, der auch eine großzügige Unterstützung durch die Umlandgemeinden beinhaltete, gleich mehrere Projekte der Union Raiffeisen Mondsee in ein Gesamtkonzept zu fassen. Neben der Flutlichtanlage am Hauptspielfeld, wurden der Kunstrasenplatz saniert und eine weitere Spielfläche in kürzester Zeit ausgebaut.

Gratulation und Dank gilt den 4 Obleuten der Union und deren unermüdlichen Mitarbeitern, die - natürlich wie viele andere Vereine des Mondseelandes auch - einen wichtigen Beitrag zur sportlichen Betätigungsmöglichkeit für unsere Jugendlichen geleistet haben!

Da ich über Jahrzehnte hinweg selbst in einigen dieser Vereine aktiv tätig war (Turnen, Fußball, Tennis, Tischtennis), fühle ich mich in dieser Materie natürlich bestens aufgehoben.
Nach bereits erfolgreicher Umsetzung unseres Vorzeigeprojektes FIPAMOLA und der Neugestaltung des Kinderspielplatzes im Pfarrgarten, wurde uns nun auch die Errichtung von Kinderspielgeräten beim Pädagogischen Zentrum, sowie beim Spielplatz am See, mit Baubeginn ab 27. September 2021, DEFINITIV von der Firma AGROPAC zugesichert.
So hoffe ich, durch eure zahlreichen Stimmen für unsere PULMO, und für mich als Spitzenkandidat, die Tätigkeit als Obmann für Sport, Jugend, Kinderspielplätze und Freizeitanlagen fortführen, und meine dann bereits siebte Periode im Gemeindevorstand antreten zu können.

Jetzt noch einige Bemerkungen zu eher unerfreulichen Dingen in unserer Gemeinde:

  • Örtliches Entwicklungskonzept“ (ÖEK)

Obwohl man viele Stunden in vielen Sitzungen beraten hat, ist es auch in den vergangenen 6 Jahren nicht gelungen, das längst überfällige „Örtliche Entwicklungskonzept“ (ÖEK), und die damit einhergehende Überarbeitung des Flächenwidmungsplanes fertigzustellen! Nicht mehr lange, und man müsste schon mit dem darauffolgenden, jeweils 10 Jahre gültigen Konzept beginnen! Etwas Eile ist also geboten.

  • Arbeitsklima im Gemeindeamt

Völlig unzufriedenstellend ist zudem das Arbeitsklima in unserem Gemeindeamt. Man ließ über Jahre hinweg vermissen, die personelle Situation im Griff zu haben. Negativer Höhepunkt dabei, sind 2 erst kürzlich eingereichte, gerichtliche Klagen unserer Amtsleiterin gegen Bürgermeister Wendtner, die ich aufgrund des laufenden Verfahrens
nicht näher kommentieren werde! Zutiefst bedauerlich ist allerdings jedenfalls, dass durch eine schon länger andauernde Führungsschwäche eine dermaßen unrühmliche Situation für das gesamte Team der Gemeinde, aber auch für die Aktivitäten sämtlicher Gemeinderatsfraktionen entstanden ist, die durch akuten Personalmangel zusätzlich verschärft wird! Möge es dem neugewählten Bürgermeister mit seinen Gemeinderäten rasch gelingen, diese unerträgliche Misere zu beenden!

  • Leistbares Wohnen

Sprach man früher von „Sozialem Wohnbau“, so wurde dieser Begriff schon vor Jahren durch die Formulierung
„Leistbares Wohnen“ ersetzt, und von allen Fraktionen als vordergründig zu lösendes Problem benannt. Mangels Baulandreserven unserer Marktgemeinde, ist diese Situation allerdings nur durch Umwidmung von - in Privatbesitz befindlichem Grünland - mit der Option eines Gegengeschäftes für die Allgemeinheit, bzw. durch ideenreiche und intelligente Erstellung von Bebauungsplänen umsetzbar. Leistbares Wohnen zu fordern, aber gleichzeitig darauf zu beharren, jeglicher weiteren Verbauung den Riegel vorzuschieben, ist realitätsferne Doppelzüngigkeit!

  •  Unsere Forderung: realitätsbezogene Politik
Daher das vordergründige Anliegen unserer PULMO: Parteiunabhängige, realitätsbezogene Kommunalpolitik,
die darauf bedacht ist, die - durch die enorme Bautätigkeit der letzten Jahre entstandenen - infrastrukturellen Defizite kontinuierlich zu beseitigen!
Als PULMO wollen wir auch unserer Gastronomie als Sprachrohr dienen, denn ohne unser Lokale würde sehr viel an Gemütlichkeit und der so wichtigen, persönlichen Kommunikation verlorengehen!

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit sämtlichen Mitbewerbern und hoffen, dass es keiner politischen Partei gelingen möge, eine „absolute Mehrheit“ im Gemeinderat (idealerweise auch nicht im Gemeindevorstand) zu erzielen.

Darum lasst uns am 26.9.2021 unserem Namen PULMO (die Lunge) gerecht werden und unseren langen Atem unter Beweis stellen!

Euer JÜRGEN PRASSE
Gemeindevorstand | Obmann für Sport, Jugend, Kinderspielplätze und Freizeitanlagen | Obmann Stellvertreter für Seebad, Tourismus & Wirtschaft

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Frage der Woche

FDW KW 42/43/43 - 21: Passend zum heute veröffentlichten Beitrag: Blackout - Nichts geht mehr. Wie gut seid ihr darauf vorbereitet?
1614778678 [{"id":"301","title":"Ich habe mich damit bereits intensiv auseinandergesetzt und vorgesorgt. ","votes":"23","type":"x","order":"1","pct":51.11,"resources":[]},{"id":"302","title":"Habe ich schon mal geh\u00f6rt - halte ich aber f\u00fcr nicht realistisch, dass uns das trifft.","votes":"9","type":"x","order":"2","pct":20,"resources":[]},{"id":"303","title":"Ich habe mich mit der Thematik noch nie besch\u00e4ftigt.","votes":"13","type":"x","order":"3","pct":28.89,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /component/communitypolls/?task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...

Meist kommentiert