Spatenstich für gemeindeübergreifendes Projekt

Mondsee-Tiefgraben: Jahrelang hat sich die FPÖ Mondsee unter Obmann Rüdiger Frauenschuh dafür eingesetzt, jetzt wird das Geh- und Radwegenetz entlang der B154 Mondseestraße vervollständigt. Zwischen dem Gewerbepark Mondsee und der Sportmittelschule Mondsee wird nun ein Geh- und Radweg mit einer Länge von 1,3 km und einer Breite von 2,5 m errichtet.

Mit einem „kleinen Spatenstich“ wurde nun das offizielle Startsignal für das gemeinsame Projekt von Tiefgraben und Mondsee erteilt.
Nach Prüfung durch die Straßenmeisterei Mondsee belaufen sich die Kosten auf rund 950.000 Euro.

Auch in finanzieller Hinsicht wird der Geh- und Radweg vom Land OÖ unterstützt.
Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner (FP) hat seitens der Landesstraßenverwaltung eine Kostenübernahme von 50 Prozent zugesichert. Darüber hinaus wird es noch Mittel aus dem Verkehrssicherheits-Fördertopf geben.
Je nach Witterung können noch in diesem Jahr diverse Vorarbeiten durchgeführt werden, die Fertigstellung ist für Herbst 2021 geplant.

Daten und Fakten:

Gemeinden: Tiefgraben, Mondsee
Bezirk: Vöcklabruck
Bauloslänge: ca. 1,3 km
Gesamtkosten: ca. 0,95 Mio. Euro

Quelle: FPÖ Bezirk Vöcklabruck

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Meist kommentiert