Arno Geiger las in Mondsee

Arno Geiger las in Mondsee

Beachtliches Publikumsinteresse fand eine Veranstaltung, zu der die acht Gemeinden des Mondseelandes, der Tourismusverband, die Pfarrbücherei, der Verein ‚Mundwerk‘ und die örtliche Buchhandlung in der Galerie Schloss Mondsee geladen hatten.

Der Bestsellerautor Geiger las aus seinem neuen Roman ‚Unter der Drachenwand' über Mondsee im Jahr 1944 - Leben und Lieben im Schatten der großen Geschichte (so der Untertitel). Gekonnt moderiert wurde die Lesung vom Journalisten und Germanisten Sebastian Fasthuber. Die Zuhörerinnen und Zuhörer sparten an diesem Abend nicht mit Applaus für Arno Geiger.
Um die Organisation der Veranstaltung sorgte sich Vizebürgermeister Wendtner mit viel Erfolg.

Auf dem Bild v.l. zusehen: Vizebürgermeister Wendtner, Arno Geiger und Sebastian Fasthuber.

RH

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Meist kommentiert