Die Marktgemeinde Mondsee startet

Die Marktgemeinde Mondsee startet

„Zukunft-Mondseeland“. Vorstudie zur Einrichtung einer 4-Verwaltungsgemeinschaft, einer 4-Fusion oder Beibehaltung des Status Quo.

Die Marktgemeinde Mondsee hat nun die Zügel in die Hand genommen und startet den Untersuchungsprozess, welche Art der Zusammenarbeit der Gemeinden des Mondseelandes (Mondsee, Tiefgraben, St.Lorenz und Innerschwand am Mondsee) die Beste ist.

Seit einigen Jahren wird über eine „Viererverwaltung“ diskutiert, aber eine Einigung ist aus verschiedenen Gründen nicht zustande gekommen. Nun ist aber der Druck des Landes O.Ö. hinsichtlich Zusammenarbeit sehr stark geworden und es wurden für alle Gemeinden für diverse Gemeindebauvorhaben – wie Kindergarten, Amtshausumbauten usw. – die Landesförderungen und Bedarfszuweisungsmittel auf Eis gelegt.

Die Gemeinde Mondsee leitet daher eine Untersuchung ein, welche Form der Zusammenarbeit der Gemeinden des Mondseelandes für die Zukunft die Beste ist und übernimmt dafür auch die Kosten.

Start im Februar – Ende Herbst 2018
Für die Durchführung und Leitung dieses ergebnisoffenen Prozesses wurde die – „Expertin für Gemeindekooperationen und Gemeindeinnovationen“ – Frau Dr. Stöbich beauftragt. Der Prozess gliedert sich in mehrere Stufen und startet mit Ende Jänner 2018. Im Februar und März wird eine Lenkungsgruppe installiert, die sich aus Gemeinderäten und Gemeinderätinnen und ExpertInnen der Marktgemeinde Mondsee, aber auch auf ausdrückliche Einladung der Marktgemeinde, der Gemeinden Tiefgraben, St. Lorenz und Innerschwand, zusammen setzen wird.

Geplant sind bis zum Sommer verschiedene Maßnahmen zur Erhebung des Stimmungsbildes und der Wünsche bei der gesamten Bevölkerung der Region. Nach der Auswertungsphase im Sommer werden alle Ergebnisse der Bevölkerung im Oktober vorgestellt. Melden können sich Interessierte auf der Website www.zukunft-mondseeland.at oder via Email .

Während der nächsten Monate werden Daten berechnet, ausgewertet und analysiert. Die Ergebnisse sollen im Oktober bei einem Infoabend präsentiert werden. Die Marktgemeinde Mondsee ist zuversichtlich, einen gemeinsamen Weg für eine erfolgreiche Zukunft und Zusammenarbeit der Mondseelandgemeinden – egal in welcher Form - zum Wohle der Bevölkerung zu finden.


Alle Gemeinden ziehen an einem Strang
„Ich bin optimistisch, dass wir in diesem Prozess auf eine aktive und offene Zusammenarbeit mit den Gemeinden Tiefgraben, St. Lorenz und Innerschwand zählen können! Es ist einfach Zeit, die gesamte Region auch gemeinsam weiterzuentwickeln.“ meint Bürgermeister Feurhuber.

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Frage der Woche

FDW KW 46/47/48-2019: Heuer wird erstmals an den Adventtagen die FUZO am Freitag schon ab 15.00 Uhr (bis 22.Uhr) sein - und Sa/So von 12.00 Uhr bis 22. Uhr. Mehr oder weniger Fussgängerzone?
756298608 [{"id":"211","title":"Ich finde das passt genau - dann kann man seine Erledigungen auch Freitag noch bis 15.00 Uhr, und Samstag bis 12.00 Uhr mit dem Auto machen. ","votes":"135","type":"x","order":"1","pct":59.47,"resources":[]},{"id":"212","title":"Mir ist das zu wenig - ich h\u00e4tte gerne am Samstag und Sonntag den ganzen Tag FUZO","votes":"36","type":"x","order":"2","pct":15.86,"resources":[]},{"id":"213","title":"Ich finde den Freitag k\u00f6nnte man ganz weglassen. ","votes":"56","type":"x","order":"3","pct":24.67,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /component/communitypolls/?task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...

Meist kommentiert