Nichts ist umsonst, wenn ich es für mich selber mache ...

Nichts ist umsonst, wenn ich es für mich selber mache ...

Von Lisi und ihren Weg "Von der Dramaqueen zur Mondseer Hexe" durften wir euch ja bereits berichten. Um euch aber auch ein bisschen mehr von Lisi's Arbeit als Mondseehexe Lisi zu zeigen und euch daran teil haben zu lassen, versorgt uns Elisabeth Dittlbacher in Zukunft mit Beiträgen über Themen wie Selbstliebe, Erfüllung, Selbststärkung und vielem mehr.

Viel Spaß und Namaste!


Viele von euch kennen das sicher:
Für alle anderen, für den Partner, die Kinder, die Familie, die Freunde, die Chefs und Kollegen
für 'a bissi' Liebe, Lob und Wertschätzung. Es jedem recht zu machen und trotzdem das Gefühl zu haben es ist zu wenig, es war umsonst ...

Karmisch gesehen korrekt: Bedingungen/Erwartungen zu erfüllen, um Freundschaften, Beziehungen und vieles mehr aufrecht zu erhalten. Sich an Regeln zu halten, ohne dabei eigene Grenzen zu setzen, manchmal mehr als 100 % zu geben - ohne es zu merken.

Doch wenn ich das alles nicht für mich selbst mache, reicht es am Ende des Tages nicht!
Und da beginnt für viele - auch für mich - eine Art unnötiger Leistungsdruck, der, wenn in dieser Zeit auch noch die Abwesenheit von Liebe, Lachen und Lebensfreude herrscht, ganz schön schnell in einer mentalen, emotionalen und/oder körperlichen Krankheit enden kann.

Um das zu vermeiden, habe ich für mich selbst begonnen abzuwägen, was - von dem, was ich tue - auch wirklich FÜR MICH ist? Was tue ich, um andere Menschen nicht zu verlieren oder um ihnen zu gefallen, und was von dem ganzen bringt mich weiter, im Sinne von "Ich möchte mehr Glück, Liebe, Harmonie, inneren Frieden, Gesundheit und mittlerweile auch mehr Erfolg"?

eb224b70 0189 48f6 be51 abf32e10f16bDen Fokus von: Ich erfülle Erwartungen, ich funktioniere für andere, ich möchte jedem gefallen und mache mich dabei emotional abhängig.

Hin zu: Ich möchte so sein dürfen wie ich bin, ich möchte rausfinden und leben, was mir guttut. Ich möchte mich annehmen und mich lieben, wie ich bin.

Dazu gehören Hoppalas, Erfahrungen und Lektionen und wenn ich diese verändern kann, sodass es mir dabei gut geht, ich selbst gesünder, lebendiger und erfolgreicher und gleichzeitig gelassener, dankbarer und innerlich ruhiger werde - bin ich meinem Ziel, mein Leben so zu leben, dass der Weg und jeder Tag für sich voller Momente ist, die mich bereichern und motivieren das Beste aus allem zu machen, ein großes Stück näher.

Nix, was mir nicht gut muss bleiben, wenn ich weiß, was ich stattdessen möchte und wo ich hin will.
Situationen, die sich jahrelang immer wieder wiederholen, können jedoch auch nicht von heute auf morgen passen. Da darf auch mal bissi Geduld und beständig weitermachen dabei sein und dann auch die Entscheidung dazu fallen, dass es schöner, leichter, lustiger u.v.m sein darf!

Dabei ist es aus meiner Sicht wichtig vom außen weg zu gehen und dir dann auch mal für dich selbst die Zeit zu nehmen, um zu schauen, was jetzt gerade tatsächlich passiert ist. Wie möchte ich's stattdessen haben und was bin ich dafür bereit zu tun?

Je mehr der Fokus dabei auf dich selbst, deine Veränderungen, deine Eigenverantwortung, deine Entscheidungen und deine Gefühle, Worte, Handlungen, Gedanken gerichtet ist, umso mehr "wird" dein Leben auch so, wie du das möchtest.
Und umso mehr machst du das dann auch alles wegen dir selbst! Damit es dir besser geht, du glücklicher bist und du mehr von dem in deinem Leben hast, was du da auch haben möchtest.
Was auch immer das für dich ist, ich wünsche dir dabei viel Erfolg und ganz viel Dankbarkeit dir selbst gegenüber, denn nichts was du für dich selbst machst ist umsonst.
Es ist dann genau eben für dich, und das sollte für dich das Wichtigste sein.

Hexentipp:
Einfach mal aufhören, damit selbstverständlich zu sein.
Einfach mal dich selber loben und wertschätzen.
Einfach mal selber schön finden, dass es dich gibt.
Einfach mal für dich selbst dankbar sein.

Gerne unterstütz i di dabei, wenn du des möchtest.

Namaste, Mondseehexelisi
Terminvereinbarung unter 0664 6422977