Vermisstenfall Alois Wesenauer Teil 4

Anfang verpasst? Hier finden Sie alle Teile (1-4).

Teil 1: www.ml24.at/interessantes/vor-mehr-als-30-jahren-auf-den-virgin-islands-verschwunden-1-teil-12025

Teil 2: www.ml24.at/interessantes/spurensuche-der-fall-alois-wesenauer-teil-2-12065

Teil 3: www.ml24.at/interessantes/vermisstenfall-alois-wesenauer-teil-3-12073

 

Fesl

 Johann Fesl - Berufsdetektiv aus Mondsee (Foto: Blaichinger)

Man soll sich nicht an Aussagen einzelner Menschen orientieren, sondern an den tatsächlichen Fakten.“
Norbert Blaichinger im Gespräch mit dem Berufsdetektiv Johann Fesl, Mondsee.

N. Blaichinger: Lieber Hans, du hast meine Rechercheergebnisse in der Sache Wesenauer gelesen. Was ist dein Eindruck?

Johann Fesl: Ich würde sagen, in dieser Sache gibt es viele Zugänge. Insgesamt ist es aber ein ziemliches Durcheinander. Es gibt mehrere Mosaiksteine, aber für mich passt nichts so richtig ins Bild.

N. Blaichinger: Inwiefern?

Johann Fesl: Da gibt es eine Heirat, dann eine Scheidung. Die geschiedene Frau will oder darf nichts über Loui Wesenauer sagen. Sein Geschäftspartner hat offensichtlich der österreichischen Botschaft versprochen, sich nach Rückkehr von einer Reise dort zu melden, hat es aber nicht getan. Mittlerweile ist er tot. Ebenso wie ein Flugzeugmechaniker, der gewusst haben will, dass Wesenauer über Kolumbien abgestürzt ist. Alles Aussagen, aber nicht wirklich etwas Greifbares. Daher soll man sich nicht an Aussagen einzelner orientieren, sondern an den tatsächlichen Fakten.

N. Blaichinger: Die da wären...

Johann Fesl:...die Frage, ob es tatsächlich einen entsprechenden Flugunfall gegeben hat. Man müsste wissen, wann und womit Wesenauer geflogen ist. Das kann man über den Tri County Airport erfahren, sofern dieser bereit ist, Auskunft zu geben. Hat man den Flugzeugtyp und das Kennzeichen, kann man über das National Transport Safety Board Näheres über ein etwaiges Flugzeugunglück erfahren. In den USA gibt es nichts, was so stark überwacht wird wie der Flugverkehr. Und dann ist da noch die Frage der Erbnachfolge. Wenn Wesenauer tot sein sollte, wird er sicherlich einen Erben haben. Versichert dürfte er ja gewesen sein. Wer also hat hier kassiert? Das ist sicherlich eine interessante Frage.

N. Blaichinger: Das würde aber möglicherweise auch heißen, dass bei einem Tod von Wesenauer, sofern er wirklich tot ist, etwas nachgeholfen wurde.

Johann Fesl: Nicht zwingend. Das kann alles auch eine natürliche Erklärung haben. Vielleicht hat er nur den Erbberechtigten geändert, wovon niemand etwas weiß.

N. Blaichinger: Aber die Sache mutet doch sehr seltsam an, oder?

Johann Fesl: Insgesamt würde ich die Angelegenheit auch als eigenartig einschätzen, zumindest was die Ergebnisse deiner Recherchen zeigen.

N. Blaichinger: Danke für das Gespräch!

Mehr spannende Geschichten lesen Sie in dem Buch von Norbert Blaichinger „Vermisst. Vergessen. Verschlampt“ (Innsalz 2013), erhältlich bei Trafik Schwaighofer (Mondsee) Trafik Lettner und Postpartner Eppel (beide Zell am Moos).

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Frage der Woche

FDW KW 32/33/34-2020: Der Naturstrand Oberburgau am Mondsee wird in den wärmeren Monaten vermehrt von Großfamilien aufgesucht. Dabei wird häufig gegrillt, laut Musik gehört, wild geparkt und auch (viel) Müll hinterlassen. Ein Umstand der ….
292876467 [{"id":"249","title":"\u2026 mich eigentlich nicht st\u00f6rt. Ich g\u00f6nne jedem einen sch\u00f6nen Familien-, Grill- und Partytag am See.","votes":"161","type":"x","order":"1","pct":24.62,"resources":[]},{"id":"250","title":"\u2026 st\u00f6rt mich sehr. Eigentlich unverst\u00e4ndlich, dass hier nicht entsprechend durchgegriffen wird.","votes":"493","type":"x","order":"2","pct":75.38,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /component/communitypolls/?task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...

Meist kommentiert