Sozialpädagogische Betreuer*innen 22 bzw. 30,5 Wochenstunden

Rettet das Kind Salzburg gGmbH

Dienstverhältnis

Vollzeit | 22 bzw. 30,5 h / Wo Stunden/Woche

Monatsbruttogehalt

€ 2.443,30

Branche

Sonstige Branchen

Berufsfeld

Führung/Management/Unternehmertum, Personalwesen, Pharma/Gesundheitswesen/Soziales

Beschreibung

Für zwei unserer sozialpädagogischen Wohnhäuser für Jugendliche in der Salzburg Stadt, suchen wir jeweils eine/einen 

Sozialpädagogische/n Betreuer*in 

22 Wochenstunden (59 %ige Anstellung), Beginn: ab sofort (Karenzvertretungsstelle mit Option auf Verlängerung) 

30,5 Wochenstunden (82 %ige Anstellung), Beginn: ab 01.06.2022 

Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Ausbildung gemäß Fachkräftedefinition des Salzburger Kinder- und Jugendhilfegesetzes (dreijährige oder eine mit 180 ECTS-Punkten zertifizierte Ausbildung), oder
    • mindestens Bakk. der FH Soziale Arbeit, oder
    • mindestens Bakk. der Studien Pädagogik bzw. Psychologie, oder
    • abgeschlossene Ausbildung zum/zur PsychotherapeutIn
    • Bewerber/innen mit niederschwelligerer Ausbildung können sich dennoch bewerben. Das Land Salzburg kann Ausnahmegenehmigungen erteilen.
  • Teamfähigkeit
  • zeitliche Flexibilität
  • Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zu Nacht-und Wochenenddiensten (Zulagen)
  • Konfrontations-und Konfliktfähigkeit
  • Erste Hilfe Kurs (Stundenausmaß mind. 8 Std)

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Bezugsbetreuung von 1-2 Jugendlichen (Beziehungsarbeit, Netzwerkarbeit, Krisenintervention, Beratung, Freizeitpädagogik…)
  • Dokumentation im Verlauf und im Case Management
  • 24-Stunden-Dienste, Tag- und Beidienste, freie Bezugsbetreuungszeiten, Wochenend- und Feiertagsdienste, Urlaubsaktionen, Projekte f. d. Gruppe und in der Bezugsbetreuung
  • Arbeit im Team mit regelmäßige Teamsitzungen, Supervision und Teamklausuren Wir bieten:
  • Entlohnung nach SWÖ KV VWG 7 (ab € 2.443,30 bei Vollzeit, zzgl. div. Nacht- u. Feiertagszuschläge, Einstufung abhängig von Vordienstzeiten)
  • Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Dienstplanmitgestaltungsmöglichkeiten
  • Umsetzung individueller Ideen und Schwerpunkte in der Arbeit mit den Jugendlichen (Sport, Kreatives…)
  • Synergien mit den übrigen Teams und Wohnhäusern von Rettet das Kind Salzburg

Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF-file an: Mag. Eugen Würz. Msc. eugen.wuerz@rettet-das-kind-sbg.at  

www.rettet-das-kind-sbg.at

Bewerben


Überzahlung nach Qualifikation und Vereinbarung möglich

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
5020 Salzburg
Salzburg


Einschaltung wurde bereitgestellt von jobaktuell.eu