Leiter*in des Gemeindeamtes Mondsee

Frau Judith Eidenhammer

Marktgemeinde Mondsee

E-Mail:

Tel.: 062322203

Arbeitsort

Mondsee

Eintritt ab

sofort

Dienstverhältnis

Vollzeit | 40 Stunden Stunden/Woche

Monatsbruttogehalt

€ 2.859,00

Mindestgehalt

Branche

Öffentlicher Dienst/Verbände

Beschreibung
Aufgrund des Gemeindevorstandsbeschlusses vom 27. Juni 2022 wird von der Marktgemeinde Mondsee gemäß §§ 8 und 9 Oö Gemeindedienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002 idgF folgender Dienstposten der Funktionslaufbahn vorab in GD 14.1, ab Bestellung in GD 10.1, zur Besetzung öffentlich ausgeschrieben:

                                                          LEITER*IN DES GEMEINDEAMTES MONDSEE

                                            Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden (100 % Vollbeschäftigung)
                                            Dienstbeginn: ehestmöglich

Die Bestellung zum/zur Amtsleiter*in erfolgt ehestmöglich vorerst auf 3 Jahre befristet, im Anschluss daran sind auf jeweils 5 Jahre befristete Wiederbestellungen möglich. Vor der Bestellung zum/zur Amtsleiter*in ist eine Einschulungsphase mit Aufnahme als Vertragsbedienstete*r ab Dienstbeginn 3.Monate befristet mit Einstufung in GD 14.1 vorgesehen.

AUFGABEN DER AMTSLEITUNG IN DER GEMEINDE MONDSEE:
• Leitung des Gemeindeamtes und Führung der gesamten Verwaltung sowie Dienstaufsicht über alle Dienststellen der Gemeinde Mondsee
• Ansprechpartner*in für Bürgermeister, Gemeindeorgane, Gemeindebedienstete, Unternehmen und Bevölkerung
• Verantwortung für die Vorbereitung, Erledigung und Umsetzung der Beschlüsse der Gemeindeorgane und Teilnahme an Sitzungen
• Aufgabenerledigung nach dem Geschäftsverteilungsplan oder über Auftrag des Bürgermeisters
• Gestaltung von personellen, organisatorischen und sachlichen Voraussetzungen für einen zeitgemäßen, bedürfnis- u. kundenorientierten sowie wirtschaftlichen Amts- und Dienstleistungsbetrieb
• Finanzierungs-, Vertrags-, Rechts- und Personalangeleigenheiten
• Leitung und Verantwortung für Projekte und Bauvorhaben der Gemeinde, samt Förderanträge (Bedarfszuweisungen, Landesförderungen)

ALLGEMEINE ANSTELLUNGSERFORDERNISSE:
• Österreichische Staatsbürgerschaft
• Volle Handlungsfähigkeit, einwandfreies Vorleben
• Persönliche, gesundheitliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben
• Bei männlichen Bewerbern: Abgeleisteter Präsenz-, Ausbildungs- oder Zivildienst

BESONDERE, UNBEDINGT ZU ERFÜLLENDE ANSTELLUNGSERFORDERNISSE:
• Eine mindestens abgeschlossene höhere Schulausbildung (HAK, HTL, Matura) oder juristische und /oder kaufmännische Ausbildung (UNI, FH, FH-Public Management)
• Dienstausbildung entsprechend der Oö. Gemeinde-Dienstausbildungsverordnung, wobei die Dienstausbildung oder allenfalls fehlende Module innerhalb von drei Jahren ab Beginn der Verwendung     abzulegen sind
• Persönliche und zeitliche Flexibilität, Bereitschaft zu Mehrleistung
• Gutes und sicheres Auftreten, Geschick im Umgang mit Bürger*innen
• Führerschein B
• Sehr gute EDV-Kenntnisse und MS-Office Kenntnisse
• Bereitschaft zur Weiterbildung im fachlichen und persönlichen Bereich

ERWÜNSCHTE FÄHIGKEITEN UND KENNTNISSE:
• Belastbarkeit, Konfliktlösungsfähigkeit, Teamorientierung
• Mehrjährige Berufserfahrung im Gemeindedienst
• Erfahrung bei der Leitung eines Gemeindeamtes
• Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
• Sehr gute Ausdrucksform in Schrift und Sprache
• Objektivität, Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit
• Erfahrung im Umgang mit gemeindespezifischen EDV-Anwendungen wäre vorteilhaft

Auswahlverfahren:
Das Auswahlverfahren erfolgt nach den Bestimmungen des OÖ GDG. Die Gemeinde Mondsee behält sich das Recht vor, selbst oder durch externe Einrichtungen Kontaktgespräche zu führen sowie Eignungsüberprüfungen, Hearings und sonstige fachliche Begutachtungen durchzuführen. Im Zusammenhang mit der Bewerbung und dem Auswahlverfahren anfallende Kosten werden nicht ersetzt.

Die Bewerbung ist schriftlich mit den entsprechenden Unterlagen (Lebenslauf mit Foto, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Zeugnisse über abgeschlossene Schul- und Berufsausbildung, Strafregisterbescheinigung, Nachweis abgeleisteten Präsenz- und Zivildienst, etc.) bis spätestens 19. August 2022 an das Marktgemeindeamt Mondsee, 5310 Mondsee, Marktplatz 14, oder auf digitalem Weg (), zu richten.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne das Markgemeindeamt Mondsee, Tel.: 06232-2203

Vizebürgermeisterin
Judith Eidenhammer