ADVENT 2020 - mal ganz anders

ADVENT 2020 - mal ganz anders

Während einer intensiven Sommersaison, die trotz der bekannten besonderen Umstände besser als erwartet lief, hat sich der Tourismusverband Mondsee – Irrsee in den letzten Wochen intensiv damit beschäftigt, in welcher Form der Advent in Mondsee 2020 stattfinden kann.

Es wurden unzählige Gespräche mit Gesundheitsbehörden bis hinauf in die zuständigen Ministerien geführt. Vor allem für den Innenbereich im Kreuzgang gab es etliche Überlegungen, ob und in welcher Form, mit welchen Präventionsmaßnahmen, Zugangsbeschränkungen, Sicherheitsmaßnahmen und Ausweitung der Räumlichkeiten eine Durchführung des Adventmarktes möglich ist.

Auch wenn davon ausgegangen wurde, dass nicht wie in den vergangenen Jahren rund 50.000 BesucherInnen kommen, so ist nunmehr klar, dass ein Adventmarkt in geschlossenen Räumen ausgeschlossen ist.

Die Voraussetzungen für einen Ausschank in unseren Gastronomiehütten am Marktplatz wurden alleine in der letzten Woche drei Mal geändert und es gibt hier widersprüchliche Aussagen seitens der zuständigen Gesundheitsbehörden.

Stand heute ist, dass es unter anderem keine Konsumation direkt bei der Hütte und auch nicht an Stehtischen geben kann. Aber der Tourismusverband Mondsee – Irrsee möchte es sich nicht einfach machen und den Advent in Mondsee 2020 absagen.

Daher wurde dem Aufsichtsrat des Tourismusverbandes als sein oberstes Entscheidungsgremium im Beisein der Bürgermeister des Mondseelandes ein alternatives Konzept für die Durchführung adventlicher Aktivitäten in Mondsee präsentiert.

Die neuerlichen Verschärfungen der Regeln durch die Bundesregierung am 17. September wurden dabei bereits in die Überlegungen einbezogen. Es wurde festgestellt und entschieden, dass der Advent in Mondsee 2020 in seiner bewährten Form aufgrund der Auflagen und Regelungen für Veranstaltungen nicht stattfinden kann.

Unter dem Arbeitstitel „Advent von Haus zu Haus“ arbeitet der Tourismusverband ab sofort an einer alternativen Durchführung unter Einbeziehung der Gastronomie- und Handelsbetriebe im Zentrum von Mondsee.

"Wir stehen jetzt ganz am Anfang der auch für den Tourismusverband neuen Organisation des Advent 2020 und wir bitten um Verständnis, dass wir zum heutigen Zeitpunkt noch keine Programmdetails bekannt geben können. Eines aber können wir mit Sicherheit heute sagen: Es wird, sofern es aufgrund der sich laufend ändernden Regeln und Situation möglich ist, einen „Advent in Mondsee 2020“ geben, auch wenn er sich von unserem gewohnten Adventmarkt deutlich unterscheiden wird. An oberster Stelle aller Überlegungen steht die Gesundheit der Bevölkerung, der Gäste, Aussteller und Gastronomen. Gerne halten wir die Öffentlichkeit auf dem Laufenden und werden zeitgerecht informieren.

Bis dahin – bitte bleiben Sie alle gesund!"

Quelle: TVB Mondsee - Irrsee

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Frage der Woche

FDW KW 43/44/45-2020: Vor was haben Sie gegenwärtig mehr Angst/Bedenken …..
1385711866 [{"id":"256","title":"\u2026 sich mit Corona zu infizieren und eventuell zu erkranken","votes":"44","type":"x","order":"1","pct":36.07,"resources":[]},{"id":"257","title":"\u2026 vor den Ma\u00dfnahmen und deren Auswirkungen die zur Bek\u00e4mpfung einer Infektion von unserer Bundesregierung getroffen werden","votes":"78","type":"x","order":"2","pct":63.93,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /component/communitypolls/?task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...

Meist kommentiert