Ausbildungsboom in der Fischereiwirtschaft

Auf Grund des großen Zustroms zur Berufsausbildung müssen 2019 zwei zusätzliche Modultermine eingeschoben werden, damit alle Auszubildenden in der vorgegebenen Zeit abgeschlossen werden können. Es werden daher insgesamt 7 Facharbeiterkurse und 5 Prüfungen abgehalten.

Fischereifacharbeiter/innen – Ausbildung

Wie in anderen Berufssparten erfolgt auch in der Fischereiwirtschaft die Facharbeiterausbildung im dualen Berufsausbildungssystem. In Ergänzung zur beruflichen Praxis gibt es jedoch keine spezielle Fachausbildung in einer Berufsschule, daher werden im Auftrag der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle der Landwirtschaftskammer Oberösterreich am Bundesamt für Wasserwirtschaft (Scharfling) zentral für ganz Österreich Berufsschulersatzkurse abgehalten.

Dr. Daniela Achleitner: „Die Ausbildung am Institut für Gewässerökologie und Fischereiwirtschaft ist modular aufgebaut und kann innerhalb von drei Jahren absolviert werden. Ein Facharbeiterabschluss in der Fischereiwirtschaft ist bei vorhandener einschlägiger beruflicher Praxis auch über den 2. Bildungsweg möglich.“

Fischereimeister/innen – Ausbildung

Am Bundesamt für Wasserwirtschaft (BAW – Institut für Gewässerökologie, Fischereibiologie und Seenkunde; Ökologische Station Waldviertel) wird zentral für ganz Österreich auch die Fachausbildung zum/zur Meister/-in Fischereiwirtschaft durchgeführt.

Die 2,5-jährige Ausbildung ist modular aufgebaut. Die Zulassung zur Meisterprüfung erfordert fundierte Fachkenntnis und praktische Erfahrung im Fachgebiet der Aquakultur und Fischerei.

RH

 

Fotos: Kiemennetzfischerei (Daniela Achleitner)
Flügelreuse (Dr. Hubert Gaßner)

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Frage der Woche

FDW KW 29/30/31-2019: Im Mondseeland soll es in Zukunft eine „Freilauf-Zone“ für Hunde geben - grobe Kostenschätzung 100.000 € (nähere Infos siehe Bericht). Wir würden gerne den Bedarf erheben.
1338858152 [{"id":"192","title":"Ich bin Hundebesitzer(in) und finde das sehr gut. Das Angebot werde ich sicher in Anspruch nehmen. ","votes":"41","type":"x","order":"1","pct":13.36,"resources":[]},{"id":"193","title":"Ich bin Hundebesitzer(in) und brauche diese Zone nicht. ","votes":"62","type":"x","order":"2","pct":20.2,"resources":[]},{"id":"194","title":"Ich besitze keinen Hund, und finde die Summe k\u00f6nnte man woanders besser investieren ","votes":"135","type":"x","order":"3","pct":43.97,"resources":[]},{"id":"195","title":"Ich besitze keinen Hund - verstehe aber das die Region eine solche Zone braucht. ","votes":"69","type":"x","order":"4","pct":22.48,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /component/communitypolls/?task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...

Meist kommentiert