Gesundheit und Heilung!

Jahreszyklus Jungfrau 22.08. bis 22.09.2016

Am 22. August wechselte die Sonne ins Tierkreiszeichen Jungfrau. Gesundheit und Ernährung sowie die täglichen „Kleinigkeiten“ dürfen in dieser Zeit mehr Aufmerksamkeit bekommen. Jungfrau steht mit dem strukturierten Alltagsleben, mit Gesundheit und Ganzheit in Verbindung. Wahre Gesundheit entsteht nur durch die Integration von Gedanken, Emotionen und dem physischen Körper und die Ausrichtung auf unser Höheres Selbst.

KÖRPER – SEELE – GEIST als Einheit erkennen!

Eine gute Übung für diese Zeit ist die Seele und den wunderbaren Körper bewusst wahrzunehmen:

- Was ist die Seele? - Was ist mein Körper?

Das große Geheimnis der Jungfrau ist die Erkenntnis, dass jede Aktivität – wie klein und scheinbar unbedeutend sie auch sein mag (Staubsaugen, Bügeln, Kochen...) – eine göttliche Handlung ist. Unsere Einstellung zu den kleinen Dingen hat Auswirkungen auf die größeren. Man könnte sagen, dass die großen Ziele im Leben nur dann erreicht werden können, wenn den kleinen Dingen gebührend Zeit und Aufmerksamkeit gewidmet wird. Jungfrau hat mit der Vollkommnung ALLER Handlungen zu tun: Entweder ist Gott überall oder nirgendwo.

Ziel ist es zu allen Tätigkeiten, die zu verrichten sind, und natürlich zu allen Begegnungen mit anderen Menschen eine positive Haltung einzunehmen, indem man sich der Sinnvollen Seite einer Sache oder die positiven Eigenschaften eines Menschen immer wieder erneut Bewusst macht.

Neumond am 01.09.2016 und Sonnenfinsternis!

Am 1. September treffen sich Sonne und Mond zum Neumond. In Konjunktion mit dem Mondknoten ist eine ringförmige Sonnenfinsternis angezeigt, die in Österreich aber nicht sichtbar ist. Sonnenfinsternisse haben eine besonders starke Bedeutung in der Astrologie. Jetzt geht es grundsätzlich um Heilung, um ein „heil Werden“ von den Verletzungen der Vergangenheit.

Dabei kann es notwendig sein, die eigene Energie auch dafür zu nutzen, sich von Denkmuster und Abhängigkeiten zu lösen, die sich als nicht förderlich für unsere Entwicklung erwiesen haben. Hilfreich kann dabei Selbsterkenntnis und Einsicht in die geistigen Gesetze sein.

Glücksplanet JUPITER in der „Waage“!

Alle Waage-Geborenen können sich freuen!

Jupiter wechselt am 9. September 2016 in die Waage und bleibt in diesem Zeichen bis zum 10. Oktober 2017.
Jupiter hält ein schönes Jahr für die Waagen bereit, was nur alle 12 Jahre vorkommt! Also genießen Sie dies bewusst in vollen Zügen! Jupiter sorgt für Fülle, Wachstum und die Möglichkeit, Sinn und Glück zu finden.

In einem Jahr mit Jupiter in der Waage können wir ALLE uns besonders gut anderen Menschen zuwenden. Außerdem fördert Jupiter in der Waage die Diplomatie und die Rechtsprechung. Aber auch die Kunst, die Mode und die Musik haben mit dem Zeichen der Waage zu tun und profitieren vom Jupiter in ihrem Zeichen.

Vollmond am 16.09.2016

Das grundlegende Thema dieses Vollmondes ist nocheinmal die Heilung. Dabei ist es wichtig zu erkennen, welche Verletzungen aus der Vergangenheit für mich von Belang sind. Wo fühle ich mich verletzt? Das Bewusstsein dessen bildet die Grundlage für eine mögliche Heilung

Gerne berate ich Sie bei Ihren Anliegen und Fragen!

michaela grafWir befinden uns in einer spannenden Zeit! Sprechen Sie mit mir, ich bin gerne in der Klarheit behilflich!

In diesem Sinne mit den besten Wünschen

graf unterschrift

Ihre Michaela Graf
www.astro-graf.at

 

Bild - Herkunftsnachweis: fotolia

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Frage der Woche

FDW KW 23/24/25-2019: Das Mondseeland hat, gesehen auf die Einwohner, eine hohe Dichte an Museen. Ganz neu gestaltet wurde jetzt das Ischlerbahn- und Verkehrsmuseum. Wisst ihr wieviel Museen es gibt - und habt ihr diese schon besucht?
1258706540 [{"id":"187","title":" Das ist mir neu - ich wusste gar nicht dass es hier Museen gibt. ","votes":"7","type":"x","order":"1","pct":4.79,"resources":[]},{"id":"188","title":"Ich wei\u00df, dass es mehrere Museen gibt, habe aber noch noch nicht alle besucht","votes":"85","type":"x","order":"2","pct":58.22,"resources":[]},{"id":"189","title":"Nat\u00fcrlich kenne ich die 3 Museen des Mondseelandes und war auch schon dort","votes":"54","type":"x","order":"3","pct":36.99,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /component/communitypolls/?task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...

Meist kommentiert